Nasenkorrektur ohne Operation

Nasenkorrektur ohne Operation

Kurzübersicht:

Behandlungssdauer:
30 Minuten

Narkose:
keine Narkose notwendig

Nachbehandlung:
meist nicht erforderlich

Belastungseinschränkungen:
ggf. Einschränkung beim Tragen von Brillen

Bisher waren Korrekturen von Nasendeformitäten nur operativ möglich.

Da die Nase eine zentrale Position des Gesichtes einnimmt, reichen bereits feine Nuancen aus, um ein unharmonisches Bild der Gesichtsregion zu erzeugen. Durch gezielten Einsatz von Präparaten, die ebenfalls in der Faltenbehandlung Anwendung finden, ist es möglich, störende Konturunregelmäßigkeiten der Nase (Höcker, Dellen, an der Nasenspitze) auszugleichen.

Während einer kurzzeitigen Behandlung können kleine bis mittelgroße Deformitäten der Nase ohne Vollnarkose ausgeglichen werden und somit die Gesichtsharmonie wiederhergestellt werden. Zudem sind Sie direkt nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig.

Das Behandlungsergebnis ist sofort sichtbar und hat eine Haltbarkeit von 9-12 Monaten. Dieser Effekt wird nach Therapiewiederholungen deutlich verlängert.