Kinnkorrektur ohne Operation

Kinnkorrektur ohne Operation

Kurzübersicht:

Behandlungsdauer:
15-60 Minuten

Narkose:
lokale Salbe, Mischen mit Lokalanästhesie

Nachbehandlung:
nicht speziell

Belastungseinschränkungen:
1-2 Tage

Assoziierte Begriffe:
Wiederherstellung der Unterkieferkinnlinie, Kinnfalte, Kinnvergrößerung

Bisher waren Korrekturen des Kinns nur operativ möglich. Mit einer nicht ebenmäßigen Unterkieferkinnlinie, einer ausgeprägten Kinnfalte oder einem verhältnismäßig zu kleinem Kinn kann ein unharmonisches Bild der Gesichtsregion entstehen.

Durch gezielten Einsatz von Präparaten, die ebenfalls in der Faltenbehandlung Anwendung finden, ist es möglich, störende Profilkorrekturen und Kinnformungen auszugleichen.

Während einer kurzzeitigen Behandlung (ca. 30 Minuten) können kleine bis mittelgroße Deformitäten ohne Vollnarkose ausgeglichen werden und somit die Gesichtsharmonie wiederhergestellt werden. Zudem sind Sie direkt nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig.

Das Behandlungsergebnis ist sofort sichtbar und hat eine Haltbarkeit von 9-12 Monaten. Dieser Effekt wird nach Therapiewiederholungen weiter verlängert.