Bruststraffung Bochum

Bruststraffung Bochum

Assoziierte Begriffe:
Brust straffen, Mastopexie

Die Privatpraxis im Zentrum von Bochum (Humboldtstraße 70, 44787 Bochum) von Frau Dr. med. Michaela Montanari, bietet Ihnen das ganze Spektrum der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie. Frau Dr. Montanari ist Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Fachärztin für Chirurgie und klärt Sie gern in einem persönlichen Beratungsgespräch über die verschiedenen Möglichkeiten bei Brust-OPs, speziell bei einer Bruststraffung, auf.

Es gibt verschiedene operative Techniken der Bruststraffung, bei denen die Brust gestrafft und verkleinert werden kann. So kann eine Bruststraffung je nach Diagnose kombiniert mit einer Brustverkleinerung oder Brustvergrößerung durchgeführt werden. Natürlich kann eine Bruststraffung auch als einzelne Brustoperation realisiert werden. Eine Bruststraffung kann man auch durch das Einlegen eines Implantates erzielen.


Gründe für eine Bruststraffung

Bruststraffung BochumDie Gründe für eine Bruststraffung können vielfältig sein. Ob schwaches Bindegewebe oder etwa der natürliche Alterungsprozess der Haut, mit steigendem Alter kann er zu schlaffen und hängenden Brüsten führen. Auch eine Schwangerschaft, eine Stillzeit oder eine Gewichtsabnahme kann zu hängenden Brüsten führen. Oft leiden die Frauen darunter, denn ihr ästhetisches Erscheinungsbild und das Körpergefühl werden dadurch beeinträchtigt.

Gründe für eine Bruststraffung in der Übersicht:

  • nach hoher Gewichtsreduktion kann es zu einer Hauterschlaffung kommen
  • bei sehr großen, schweren Brüsten dehnt sich die Haut sehr
  • schlechtes Bindegewebe der Brust
  • vorzeitige Hautalterung
  • Hautdehnung nach einer Schwangerschaft

Durch eine Bruststraffung kann eine hängende und erschlaffte Brust wieder angehoben und neu geformt werden. Dadurch entsteht eine straffere und jugendlichere Brust.


Vorbereitung auf die Bruststraffung

Bruststraffung BochumVor der Bruststraffung (Mastopexie) sollte 14 Tage kein Alkohol und Nikotin konsumiert werden. Keine Einnahme von Blutverdünnenden Mittel wie z.B. Aspirin vor einer Bruststraffung-Operation. Idealerweise sollte man sich einen stationären Aufenthalt von min. einer Nacht „gönnen“, je nach Grad der Bruststraffung.

Schonende Methoden bei der Bruststraffung

Das erste Ziel einer Bruststraffung ist ein bleibendes schönes Ergebnis im Einklang mit einer ästhetischen Brustform und -größe und der Vermeidung möglichst unnötiger Narben. Basis für ein gutes Ergebnis der Bruststraffung ist die vorhandene Hautqualität. Sonst kann die Dauer der Bruststraffung begrenzt sein und evtl. eine erneute Korrektur notwendig. Bei sehr großen und erschlafften Brüsten kann eine Brustverkleinerung sinnvoll sein.

Eine kleine Erschlaffung des Brustgewebes kann man eventuell durch eine Straffung rund um den Warzenhof (periareoläre Straffung) ausgleich. Die Brüste können dabei allerdings ein wenig an Projektion verlieren und etwas flacher wirken.

Bei einer starken Erschlaffung der Brust kommen andere Straffungstechniken (I- und T-Technik) zum Einsatz.

Im Falle des Wunsches nach mehr Brustvolumen im Zuge einer Bruststraffung kann eine Kombination aus Bruststraffung und Brustvergrößerung, also die Einlage eines Implantates in die Brust, zu einem guten Ergebnis führen.


Ablauf einer Bruststraffung

Die Bruststraffungs-OP dauert ca. 2-3 Stunden, je mach angwandter Technik. Nach der Brust-OP, gleich welches Verfahren, empfehlen wir für ca. 6 Wochen einen Kompressions-BH 24 Stunden am Tag zu tragen.

In der Regel kann das Fadenmaterial ca. 14 Tage nach der Bruststraffung entfernt werden. In der Regel sind Sie bereits wenige Tage nach der Brusstraffung nahezu beschwerdefrei und können, je nach Tätigkeit, Ihre Arbeit wieder aufnehmen.

Die für Sie passende und sinnvolle Bruststraffungs-Methode wird in einem persönliche Beratungsgespräch mit Frau Dr. Montanari in Bochum erörtert. Sie werden in diesem Gespräch über die realistisch möglichen Ergebnisse sowie mögliche Komplikationen und denkbare Risiken umfassend infomiert.

Frau Dr. Montanari, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Fachärztin für Chirurgie, klärt Sie gern in einem persönlichen Beratungsgespräch über die verschiedenen Möglichkeiten einer Bruststraffung in Bochum auf. Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin in der Privatpraxis im Zentrum von Bochum: Humboldtstraße 70, 44787 Bochum, Telefon 0234 / 53 06 27 18